Psychotherapeut in Innsbruck
Termin vereinbaren

Psychotherapeut in Innsbruck

Meine Bildungsbiographie ist so bunt und vielfältig, wie die Felder der Expertise, die ich dadurch gewinnen konnte. Nach einer abgeschlossenen Lehre zum Elektriker habe ich im zweiten Bildungsweg die Matura nachgeholt und das Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck abgeschlossen.

Neben meinem Studium habe ich zahlreiche Praktika absolviert (u.a. Jugendzentren, Montessorischule, Männerberatung Mannsbilder), habe in meinem Heimatort eine psychoedukative Gruppe für ADHS im Erwachsenenalter gegründet und war in der Fremdunterbringung tätig.

Neben meiner eigenen Praxis arbeite ich heute in der ambulanten Kinder- und Familienbetreuung und bilde mich laufend fort.

Was bedeutet in Ausbildung unter Supervision?

Ich befinde mich im letzten Teil meiner Ausbildung zum Psychotherapeuten. Das heißt, dass ich meine eigene Praxis führe und Klient*innen auf ihrem Weg begleiten darf. Regelmäßig bespreche ich meine Fälle mit Expert*innen (Supervision) und bilde mich laufend fort. Dadurch kann ich die aktuellsten Erkenntnisse aus der Forschung und die Ansätze der profiliertesten Lehrtherapeut*innen Österreichs an meine Klient*innen weitergeben.

Meine Behandlungsschwerpunkte, die sich aus meinem andauernden Lernprozess ergeben, sind unter anderem:

  • Schwierigkeiten in der Schule oder am Arbeitsplatz
  • Somatoforme und psychosomatische Beschwerden
  • Ängste, Phobien, Panikattacken
  • ADHS im Kindes- und Erwachsenenalter
  • Trauer, Verlust und Depression
  • Gewaltfreie Kommunikation in der Familie und Partnerschaft
  • Queere Themen

Lassen Sie uns gemeinsam an Ihrem Thema arbeiten!

Nach oben scrollen